piwik-script

Deutsch Intern
    Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit

    Vortrag von Ralf Jaumann (DLR Berlin): "Alte und neue Theorien über die Entstehung des Monds"

    "Alte und neue Theorien über die Entstehung des Monds"
    Date: 06/18/2019, 7:30 PM - 9:00 PM
    Category: Philosophische Fakultät, Vorankündigungen, Ringvorlesung
    Location: Residenzplatz 2 (Residenz), Toscanasaal der Residenz
    Organizer: Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit
    Speaker: Ralf Jaumann (DLR Berlin)

    Mond und Magie

    Zum Inhalt

    Vor 50 Jahren, am 20. Juli 1969 landete die erste bemannte Mondfähre auf dem Erdtrabanten. Für uns ist dieses Jubiläum Anlass, den Mond ins Zentrum der Ringvorlesung zu rücken. Seit den frühesten Zeiten beschäftigt er die Menschen, er spielt in magischen Praktiken eine wichtige Rolle, ist schon früh das Ziel von (imaginierten) Reisen und immer wieder Motiv in der bildenden Kunst, der Lyrik und der Musik. Die Vorlesung wird diese Bereiche von der altägyptischen Zeit bis ins 20. Jahrhundert verfolgen und so die Kulturgeschichte des Mondes und seine Bedeutung für die Kunst nachzeichnen. Die physikalischen Theorien über die Entstehung des Mondes, die Mondlandung selber und die Rolle der Eroberung des Weltraums im Kalten Krieg runden das Programm ab.

    Flyer zur Ringvorlesung (PDF)

    Zeit und Ort

    dienstags, 19.30 Uhr
    Toscanasaal der Residenz (Südflügel)
    Beginn: 23. April 2019 (Osterdienstag)

    Anrechnung für das Studium

    Beim Besuch der Veranstaltung können 3 ECTS-Punkte im ASQ-Bereich und im Freien Bereich erworben werden.

    By Prof. Dr. Dorothea Klein

    Back